Gute Finanzentwicklung ? – aber nicht in Winkelhaid !

Es wird seitens des Bürgermeisters und der Winkelhaider CSU immer wieder auf die gute Finanzentwicklung in Winkelhaid hingewiesen.
Leider sind diese Aussagen alles andere als positiv, wenn man sich die neutralen Daten des Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung ansieht. Die Pro-Kopfverschuldung hat sich in Winkelhaid fast jedes Jahr (beginnend mit 2007: 1.549 € auf  1.930 €) erhöht.  Besonders beunruhigend ist, dass gemäß des Winkelhaider Haushaltsplans 2013 die Verschuldung sogar noch bis 2015 auf 2.041 € ansteigen wird. Die Winkelhaider Verschuldung ist fast das 3-fache von vergleichbar großen Gemeinden (3.000 – 5.000 Einwohner) in Bayern. Eine detaillierte Darstellung können Sie HIER einsehen.
Von einer Reduzierung kann überhaupt nicht die Rede sein.

In Zeiten  von wirtschaftlichen Aufschwung und Steuermehreinnahmen, sowie einem Schuldenabbau von Land und Bund ist dies nicht verantwortbar.

Wir wollen  zukunftsorientierte Maßnahmen für Winkelhaid umsetzen, die vor allem die wirtschaftliche Entwicklung langfristig im Auge haben. Dafür müssen bei den einzelnen Projekten sinnvolle Prioritäten gesetzt werden. (keine Prestige – Entscheidungen)